Weilenbrink Schule Bochum

Juni 2018:

Kooperationsprojekt der Weilenbrink-Schule mit der LWL-Förderschule am Haus Langendreer

Im Juni fanden zwei Kooperationstage zwischen der Schule am Haus Langendreer und der Weilenbrink-Schule statt. Die Kinder von zwei Lerngruppen bekamen dadurch die Möglichkeit, die jeweils unbekannte Schule an einem Tag kennenzulernen und durch spielerische Aktivitäten Kontakte zu knüpfen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkennen und gemeinsam Spaß zu haben.

Die Idee für dieses inklusive Kooperationsprojekt wurde durch den Lehramtsanwärter beider Schulen (Herrn Trübenbach) initiiert, der einen direkten Austausch zwischen den Schülerinnen und Schülern, aber auch zwischen den Schulformen und den Lehrkräften realisieren konnte. Mit dem Ziel das inklusive Konzept in die Schulpraxis zu übertragen, fanden die Kinder an beiden Tagen dafür diverse Bewegungslandschaften und spielerisch-sportliche Angebote vor (siehe Fotos), die in kooperativer Form erlebt werden durften. Neben diesen zahlreichen Bewegungsaktivitäten, rundete ein gemeinsames Frühstück die Zusammenkunft in positiv-entspannter Atmosphäre ab.

Die Kooperation zwischen Grundschule und Förderschule soll auch in den nächsten Jahren zunehmend erweitert werden, damit sich sowohl Lehrkräfte als auch Kinder konkreter mit der Heterogenität in einem angestrebten inklusiven Schulalltag auseinandersetzen und der inklusive Gedanke in unserer Gesellschaft weiter realisiert wird und stetig wachsen kann.

 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • a
  • b
  • c

 

April 2018:

Lesewettbewerb

Auch in diesem Jahr fand an unserer Schule der alljährliche Lesewettbewerb statt. Drei Kinder aus jeder Klasse nahmen teil und lasen der jeweiligen Jury vor. Angesichts der guten Leistungen aller Teilnehmer war es für die Juroren keine leichte Aufgabe, aber schließlich wurden folgende Gewinner ermittelt.

Jahrgangsstufe 1:

  1. Platz:             Alessia D.                          (Findusklasse)
  2. Platz              Max F.                               (Rabe-Socke-Klasse)
  3. Platz              Lina K.                               (Rabe-Socke-Klasse)

Jahrgangsstufe 2:

  1. Platz:             Olivia W.                            (Pinguinklasse)
  2. Platz              Timofey F.                          (Katzenklasse)
  3. Platz              Alexander F.                       (Katzenklasse)

Jahrgangsstufe 3:

  1. Platz:              Emely K.                           (Fohlenklasse)
  2. Platz               Chloe C.                            (Fohlenklasse)
  3. Platz               David R.                            (Fohlenklasse)

Jahrgangsstufe 4:

  1. Platz:             Amrei V.                               (Eichhörnchenklasse)
  2. Platz              Leon G.                                (Eichhörnchenklasse)
  3. Platz              Angela V.                              (Eulenklasse)

Zu gewinnen gab es natürlich wieder tolle Bücher, aber auch kleine Trostpreise und etwas Süßes. Wir wünschen allen Teilnehmer(inne)n viel Spaß mit ihren Preisen und freuen uns schon auf das nächste Mal! 

Nachfolgend die Bilder der strahlenden Teilnehmer/Gewinner.

 
  • 1.-Klasse
  • 2.-Klasse
  • 3.-Klasse
  • 4.-Klasse

 März 2018:

Schulgemeindegottesdienst in der Propsteikirche

Am 18.03.2018 fand ab 12:00 Uhr der Schulgemeindegottesdienst mit dem Motto Mach dich auf Jona! statt. Viele Klassen und der Schulchor gaben wieder Können zum Besten und ließen den Gottesdienst zu etwas ganz Besonderem werden.

 

 

Februar 2018:

Besuch im Schauspielhaus Bochum - Pünktchen und Anton

Am 21.02.2018 war es endlich soweit: Unsere Schule machte sich geschlossen auf den Weg, um das Stück Pünktchen und Anton im Bochumer Schauspielhaus zu sehen; zwei Monate später als eigentlich geplant. Das lange Warten hat sich jedoch gelohnt.

Auch wenn das gleichnamige Kinderbuch von Erich Kästner bereits 1931 veröffentlicht wurde, so hat es auch heute nichts von seiner Aktualität verloren.

Die Geschichte handelt von den zwei sehr ungleichen Familien Pogge und Gast. Die eine lebt im Reichtum, die andere in Armut, mit all den dazu gehörenden Sorgen. Dennoch verstehen es Pünktchen (Luise Pogge) und Anton (Anton Gast), diese Kluft zu überwinden und freunden sich an, um gemeinsam das eine oder andere spannende Abenteuer zu erleben.

Neben den beiden spielen auch die Eltern der Kinder, die Hausangestellte „Dicke Berta“, Frau Andacht, Robert der Teufel und andere interessante Charaktere mit.

Ein stets abwechslungsreiches Bühnenbild ließ es uns zu keinem Zeitpunkt langweilig werden.

 

Nachfolgend ein paar Eindrücke aus der Vorstellung. Die Bilder* wurden von der Fotografin Diana Küster im Auftrag des Schauspielhauses Bochum gemacht.

* Die freundliche Genehmigung zur Nutzung der Bilder für unsere Homepage wurde uns am 15.02.2018 per E-Mail von Frau Christine Hoenmanns (Mitarbeiterin des Schauspielhauses Bochum im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) erteilt. Wir bedanken uns dafür sehr herzlich!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

*************************************************************************************************************

Ein fröhlich Volk von Narren

Am 09.02.2018 fand in unserer Schule die alljährliche Karnevalsfeier statt.

Zunächst feierten alle Klassen ab 9:00 Uhr in ihren Klassenräumen. Kurz nach 10:00 Uhr startete dann die traditionelle Polonäse durch das Schulgebäude und endete – wie im Vorjahr – auf dem Schulhof, wo sich alle acht Klassen wieder zum gemeinsamen Feiern und Tanzen trafen. Auch das Wetter spielte wieder mit, wenngleich es etwas kalt war, aber man konnte sich ja warm tanzen. Der Niederschlag in Form von Süßigkeiten wurde den Kindern mit großer Freude und lautem Gejohle aufgenommen.

Nach dem ausgelassenen Treiben auf dem Schulhof ging es dann wieder zurück in die Klassen.

Auf den folgenden Bildern ein paar Eindrücke dieses Tages.

  • 20180209_095215
  • 20180209_100611
  • 20180209_100921
  • 20180209_101748
  • 20180209_102228
  • 20180209_103421
  • IMG_0168
  • IMG_0292
  • Karneval2018_026
  • Karneval2018_034
  • Karneval2018_053
  • Karneval2018_067
  • Karneval2018_076
  • Karneval2018_095
  • Karneval2018_129
  • Karneval2018_149

Januar 2018:

Sternsinger

 

 

Christus mansionem benedicat! - Christus segne dieses Haus!

Unter diesem Motto stand auch dieses Jahr wieder die Aktion der Sternsinger, die erneut Geld für einen guten Zweck gesammelt haben. Auch in unserer Schule zogen sie von Klasse zu Klasse, um ihnen den Segen zu spenden und die Kinder mit Musik zu erfreuen.

Das nachfolgende Bild wurde in der Katzenklasse (2b) aufgenommen.

 

 

Dezember 2017:

Pangea-Wettbewerb

Dank unserer fleißigen Schüler hat es unsere Schule beim Pangea-Mathematik-Wettbewerb unter die 10 erolgreichsten Schulen geschafft. Herzlichen Glückwunsch!
 

***************************************************************************************************************************************

Nikolausfeier

Am 06.12.2017 fand in unserer Schule die alljährliche Nikolausfeier statt, bei der natürlich auch der Bischof Nikolaus zu Besuch war. Nach vielen schönen Liedern und Gedichten, die die einzelnen Klassen vorgetragen haben, bekamen alle Kinder am Ende noch einen leckeren Stutenkerl geschenkt.

Nachfolgend ein paar Eindrücke der Feier:

 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

 

November 2017:

Besuch des Bischofs in unserer Schule

Am 16. November besuchte Weihbischof Zimmermann aus dem Bistum Essen unsere Schule.

Nach der gesanglichen Begrüßung durch unseren Schulchor erzählte uns Herr Zimmermann von seinem Alltag und seiner Arbeit als Weihbischof. Gerne beantwortete er alle Fragen der Kinder und überraschte uns mit einigen Antworten. Anschließend führten wir ihn durch unsere Schule und die Betreuung.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

 

Dankeschön-Konzert am 13.11.2017

Im Mai feierte Rolf Zuckowski, der bekannte Kinderliedermacher, seinen 70. Geburtstag. Über 40 Jahre Rolf-Musik mussten gebührend gefeiert werden. Der Schulkulturbeauftragte der Stadt Bochum Peter Schneller geht nun in den wohlverdienten Ruhestand. Auch ihm wollten wir für seine vielfältigen kulturellen Tätigkeiten, u. a. für das Kinderbüro, den Schulbus und das Schulmuseum Danke sagen.

Der Don Bosco Chor, der Schulchor der katholischen Weilenbrink-Schule, feierte sein 30jähriges Bestehen. Das soziale Engagement des Chores, in dem z. Z. 50 Kinder von 6 bis ca. 12 Jahren singen, wurde bereits vor Jahren mit dem Bürgerpreis der Stadt Bochum ausgezeichnet. Die Gründerin des Chores Christiane Menke feierte ihr 40jähriges Chorleiterjubiläum. Viele Anlässe, die in diesem Konzert gebührend bedacht und gefeiert werden sollten.

Die Enttäuschung war zunächst groß, als die Absage von Rolf Zuckowski kam, der sich den Fuß dreimal gebrochen hatte. Er hatte jedoch in seiner Videobotschaft versprochen, seinen Besuch zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen und hat sein Versprechen dann auch am 01.02.2018 eingelöst. Das Konzert fand dann jedoch nicht mehr offiziell in der Christus-Kirche, sondern exklusiv in der Turnhalle unserer Schule statt.

Musikalisch wurde das Konzert unterstützt von dem Albert Schweitzer-Schulchor aus Dorsten Hervest. Deren Chorleiterin Kristina Kruschinski war als Kind Mitglied im Kinderchor ihrer Tante Christiane Menke. Kristina hatte als Kind den Wunsch, der Chor sollte doch mal mit Rolf singen. So schrieb sie einen Brief, den Christiane Menke ergänzte und der Kontakt zu Rolf Zuckowski kam zustande. Der Don Bosco Chor durfte so während seines Bestehens schon mehrmals mit Rolf auftreten und singen.

Die Eindrücke von diesem wirklich besonderen Ereignis lassen sich anhand der folgenden Bilder gut nachvollziehen.

 

 
  • IMG_0001
  • IMG_0005
  • IMG_0006
  • IMG_0009
  • IMG_0030
  • IMG_0039
  • IMG_0051
  • IMG_0245
  • IMG_0246
  • IMG_0323
  • IMG_0324
  • IMG_0425
  • IMG_0506
  • IMG_0507
  • IMG_0514
  • IMG_0515
  • IMG_0757
  • IMG_1007
  • IMG_1153
  • IMG_322

 

Oktober 2017:

Besuch im Planetarium Bochum

"Der geheime Schlüssel zum Universum", so heißt das Buch von Lucy und Stephen Hawking, das einige Viertklässler am Dienstag, dem 10.10.2017, kennenlernen durften.

Im Planetarium Bochum wurde eine Lesung für Kinder veranstaltet, bei der einige Kapitel aus dem spannenden Buch vorgelesen und mit Bildern des Universums untermalt wurden.

Es hat allen sehr gut gefallen und uns neugierig auf die Geschichte gemacht.

 
  • 20171010_170114
  • 20171010_170206
  • 20171010_170245
  • 20171010_170310

September 2017:

Bochumer Verkehrsmeile

Am 29.09.2017 hat die 4b an der Verkehrssicherheitsmeile in der Innenstadt teilgenommen. Die Kinder mussten einige Stationen rund um Verkehrswissen, Sicherheit und Geschicklichkeit durchlaufen. Dabei haben die Eichhörnchen den 5. Platz gemacht. Zum Abschnluss der Veranstaltung gab es noch ein bisschen Musik und Spiele.

 
  • 20170928_092905
  • 20170928_103241
  • 20170928_112652
  • 20170928_124406

********************************************************************************************************************************************

Klassenfahrt nach Ratingen

Die 4a und 4b waren nach den Sommerferien zusammen auf Klassenfahrt in Ratingen. Die Eichhörnchen (4b) haben sich natürlich viel im Wald aufgehalten und eine Menge Spiele gespielt. Ein Höhepunkt war das Bauen eines eigenen Dorfes mit Ästen und Baumstämmen.

 
  • 01_20170906_114158
  • 01_20170907_101556
  • 02_20170906_150348
  • 02_20170907_144953
  • 03_20170906_154214
  • 03_20170907_145123
  • Klassenfahrt-4b

*********************************************************************************************************************************************

Wir heißen "unsere Neuen" herzlich willkommen und wünschen Ihnen stets viel Spaß und Erfolg in der Schule!!!

 

Klasse 1a mit Frau Menke und Herrn Stadtlander

 

Klasse 1a mit Frau Hagner und der Praktikantin Frau Mogilka

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.